Haus Emmaus

 

 

Das "Haus Emmaus" bietet in separaten Wohnbereichen Platz für insgesamt 18 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 19 Jahren. Unsere Bewohner leben in drei Wohngruppen und können damit je nach Bedarf und Betreuungsauftrag, -umfang und Zielstellung individuell gefördert und unterstützt werden.

Die Mitarbeiter des "Haus Emmaus" gehen mit den zu uns kommenden jungen Menschen einen Teil Ihres Weges gemeinsam. Wir bieten für einen festgelegten Zeitraum einen Lebensort zum Ankommen, der Schutz und Sicherheit vermittelt und neben ausreichend Raum für Privatsphäre auch die Möglichkeit bietet, sich selbstwirksam in eine Gemeinschaft einzubringen. Dabei gehen wir von der Einmaligkeit eines jeden Menschen aus, der eine von Gott gegebene unverfügbare Würde besitzt, die es zu achten und zu schützen gilt.  Wir bejahen die Vielfalt menschlicher Beziehungen in Familie, Nachbarschaft, Schule, Beruf, Kulturen und Religionen und erstreben ein solidarisches Miteinander indem alle am Gemeinwohl teilhaben und ihren Beitrag dazu leisten.

Die Zuweisungen erfolgt über die zuständigen Jugendämter.

 

 

Haus Emmaus

Einrichtungsleitung: Frau ten Venne

Lasurstr. 19

07551 Gera

0365 - 31 6 66

c.tenvenne(at)caritas-ostthueringen.de